Donnerstag, 5. August 2010

Wie die Zeit...

...vergeht. Heute morgen stellte das Pupsibärchen mit Erschrecken fest, dass es nicht mehr unter Dinge passt, unter die er sich noch vor drei Wochen noch mehr oder minder ohne Probleme zwängen konnte.

Er ist jetzt ca. 6 Wochen bei uns und in den letzten Tagen ist mir überhaupt erstmal aufgefallen, wie groß er jetzt schon im Vergleich zur Anfangszeit ist. Gefühlt um die Hälfte gewachsen.

Letzte Woche waren wir dann das erste Mal bei unserem Tierarzt (zur 2. Impfung). Der Herr löste dann auch gleich das reinste Entzücken unter den Tierarzthelferinnen aus. Am Wochenende werde ich dann auch endlich mal Fotos posten können, denke ich. Gar nicht so einfach übrigens. Von gefühlten 100 gemachten Fotos ist nur ein Bruchteil was geworden, weil der Herr sich ja immer DANN bewegen muss, wenn ich grad auf den Auslöser drücke.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen