Dienstag, 7. Februar 2012

Highgate Cementery

Weils grad zu meiner Stimmung passt, hier einmal ein paar Impressionen vom Highgate Cementery. Ich war 2008 während meines Londontrips dort und ich muss sagen, es waren die best angelegten 5 Pfund Eintritt (inzwischen kostet es 7, ist es aber immern noch alle mal Wert) meines Lebens.

Wer einen Trip nach London macht und noch etwas Zeit übrig hat, schaut es euch an. Den östlichen Flügel kann man allein begehen, der ist allerdings viel weniger spektakulär. Durch den Westflügel darf man nur mit einem Führer. Das ist aber auch gut so, denn er ist riesig und so erfährt man auch noch interessante Sachen. 

Es ist so absolut ruhig und verwunschen dort, es ist einfach großartig. Man fühlt sich wie in eine andere Welt versetzt. Ich fühl mich auf Friedhöfen oft etwas unbehaglich, dort jedoch überhaupt nicht. 



















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen